„Ein Kind, eine Lehrkraft, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern“ (Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai)

Pünktlich zum Schulanfang startet, wie auch schon im letzten Jahr, die Aktion „Schultüten für Alle“, eine Spendenaktion mit Petra Reiter, der Frau des Oberbürgermeisters und Schirmherrin des Projekts „Bunte Münchner Kindl“. Dieses wurde ins Leben gerufen, um bedürftige Kinder unabhängig von ihrem sozialen Status, ihrer Herkunft oder ihrem Geschlecht mit qualitativ gutem Schulmaterial auszustatten, um zur Chancengleichheit beizutragen und Ausgrenzung zu vermeiden. Denn das richtige Arbeitsmaterial in guter Qualität ist der Grundstein für eine erfolgreiche Schulzeit.

Bereits im März dieses Jahres haben wir das Projekt mit 4.500€ unterstützt. Der Betrag kam durch das Sammeln des Aufpreises von 1,19 € für die Änderung von Beilagen zusammen.

Sich zu engagieren ist ganz einfach. Kommt einfach am 30. August 2019 von 13 bis 17 Uhr im Donisl am Marienplatz vorbei, bringt gefüllte Schultüten mit und ermöglicht den Kindern einen sorgenfreien Schulanfang. Willkommen ist auch der Inhalt für die Schultüten – von Buntstiften, Knete oder Wachsmalkreiden bis hin zu kleinen Büchlein, Haarspangen oder Süßigkeiten, die nicht schmelzen. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt: Was war denn in Eurer Schultüte drin oder worüber hättet Ihr Euch am meisten gefreut?

Mehr Informationen finden Sie unter: www.bunte-muenchner-kindl.de

Schultütenaktion 2019 Plakat